Birmanns.de
home|
ide|
roms|

atari xl/xe

IDE-Hostadapter

Das IDE Interface ist ein Parallelbusgerät für den Atari XL. Mit seiner Hilfe können IDE (bzw. EIDE,AT-Bus oder ATA) Festplatten an den XL angeschlossen werden. Über ECI-Parallelbusadapter kann er auch an XE Computer angeschlossen werden.

Was kann das Interface?

  • vollwertiges Parallelbus-Gerät für XL/XE-Computer
  • ermöglicht bis zu 240 Partitionen pro Festplatte
  • emuliert die Diskettenstationen D1: bis D9:
  • bootfähig von jeder Partition (mit Standard XL-OS)
  • emuliert "Schreibschutzaufkleber"
  • unterstützt den Anschluß von bis zu zwei Festplatten (Master/Slave)
  • Übertragungsraten von mehr als 30 KB/s mit SPARTA-DOS 3.2 gx (Lesebetrieb)
  • Übertragungsraten von mehr als 10 KB/s mit SPARTA-DOS 3.2 gx (Schreibbetrieb)
  • über mitgelieferte Software Zugriff auf ATAPI-CDROM möglich
  • Unterstützung für iomega-ZIP-drives (interne IDE-Version, OEM)

Download


Updates

Die letzten Versionen der Utilities sind:
  • INSTALL.COM V1.03
  • SETUP.COM V1.13
  • FDISK.COM V1.10
  • MAP.COM V1.10
  • HDINST.COM V1.00
  • LMAP.OBJ V1.03
  • CDPLAY.COM V1.0
  • CDREAD.COM V1.4
  • IMG2DISK.COM V1.00
  • additional: SysInfo V2.01 by draco (Konrad M. Kokoszkiewicz)
  • additional: Hyper E V1.4 by Doug Wokoun & John Harris

Vertrieb

Der IDE-Controller ist ausverkauft.

OS-Roms

Zwei XL-OS-Roms, die folgende Patches enthalten:
  • Hyper E: V1.4 by Doug Wokoun & John Harris
  • Funktion der OPTION Taste ist invertiert
Einige Funktionen der zusätzlichen Funktionstasten des 1200XL wurden auf andere Tasten gelegt:
  • Ctrl + 3 = Tastatur an/aus
  • Ctrl + 4 = Tastaturklick an/aus
  • Ctrl + 5 = Bildschirm DMA an/aus
  • Ctrl + 6 = Zeichensatz standard/international
  • Ctrl + 7 = Cursor wird auf die oberste Zeile gesetzt
  • Ctrl + 8 = Cursor wird auf die unterste Zeile gesetzt
  • Ctrl + 9 = Cursor wird ganz nach links gesetzt
  • Ctrl + 10 = Cursor wird ganz nach rechts gesetzt
OS-Rom mit den Patches
OS-Rom mit den Patches und Y und Z auf deutsche Belegung angepasst

Atari XL/XE Links


copyright 1999 by Stefan Birmanns